Partnervermittlung rückzahlung
Weiter lesen

BGH Entscheidung III ZR 93/09: Partnervermittlung

Das Gericht gab in dem Fall dem Kunden eines Partnervermittlungsinstituts Recht, der die Rückzahlung des Honorars verlangt hatte. Der Kläger hatte von dem Institut 16Kontaktvorschläge erhalten

Partnervermittlung rückzahlung
Weiter lesen

Fall 141 BGH, Urt.v. 17.1. 2008 - III ZR 239/06, NJW 2008, 982

Amtsgericht München, Urteil vom 27.06.2007 – 212 C 7522/07 Partnervermittlung: Honoraranspruch auch bei erfolgloser Suche Allerdings jederzeitiges Kündigungsrecht Bei einem Partnerschaftsvermittlun…

Partnervermittlung rückzahlung
Weiter lesen

Rückzahlung Archive | Anwaltskanzlei Schork & Wache

Kein Liebesglück mit Partnervermittlung = kein Verwalterin eigener Immobilien aus Baden-Württemberg gegen eine Münchner Partnervermittlung keinen Anspruch auf Rückzahlung des

Partnervermittlung rückzahlung
Weiter lesen

Vorschläge nicht exklusiv genug: Partnervermittlung

Weltgeschehen Partnervermittlung Wie Chinas Männer mit Leihfrauen die Eltern täuschen. Veröffentlicht am 27.02.2012 Sonst kann er sie ohne Anspruch auf Rückzahlung stehen lassen.

Partnervermittlung rückzahlung
Weiter lesen

Partnerbörse Vergleich - Hier aktualisiert

Die Partnervermittlung Parship verlangt hohe Summen als sogenannten Wertersatz, wenn Kunden ihren Vertrag binnen der möglichen Frist von 14 Tagen widerrufen. Viele ehemalige Kunden von Parship klagen erfolgreich gegen das Unternehmen und erhalten ihr Geld zurück.

Partnervermittlung rückzahlung
Weiter lesen

Kein Anspruch auf Rückzahlung des an

Eine adlige Immobilienverwalterin war auf der Suche nach dem passenden Mann und beauftragte eine Partnervermittlung. Vom Ergebnis war sie enttäuscht. Die beworbene Exklusivität habe nicht vorgelegen: mit einem Arzt oder Apotheker seien ihr lediglich Herren aus einer gutbürgerlichen Schicht präsentiert worden.

Partnervermittlung rückzahlung
Weiter lesen

Liebesglück nicht gefunden: Kein Anspruch auf

Das Amtsgericht München hat entschieden, dass der Kundin einer exklusiven Partnervermittlung kein Anspruch auf Rückzahlung des gezahlten Honorars zusteht, weil ihr in einem bestimmten Zeitraum kein passender Partner vermittelt wurde. Im vorliegenden Fall war eine Mindestanzahl an Partnervorschlägen oder Exklusivität der Partner laut Vertrag nicht geschuldet. Amtsgericht München, Urteil

Partnervermittlung rückzahlung
Weiter lesen

Kein Anspruch auf Rückzahlung des an

LG Hamburg verurteilt Partnervermittlung zu Rückzahlung von 5.000 Euro. Dazu gehöre unter anderem die Erstellung des Videoprofils, das nach Auffassung des Gerichts jedoch lediglich einen Wert von 100 Euro habe. Die Differenz von 5. 000 Euro solle der … Zum Thema. rbh-recht.de | Stuttgart

Partnervermittlung rückzahlung
Weiter lesen

Kein Liebesglück mit Partnervermittlung = kein

(1) 1Durch das Versprechen eines Lohnes für den Nachweis der Gelegenheit zur Eingehung einer Ehe oder für die Vermittlung des Zustandekommens einer Ehe wird eine Verbindlichkeit nicht begründet. 2Das auf Grund des Versprechens Geleistete kann nicht deshalb zurückgefordert werden, weil eine Verbindlichkeit nicht bestanden hat. (2) Diese Vorschriften gelten auch für eine Vereinbarung, durch

Partnervermittlung rückzahlung
Weiter lesen

Partner aus Rumänien

Das Amtsgericht München hat entschieden, dass der Kundin einer exklusiven Partnervermittlung kein Anspruch auf Rückzahlung des gezahlten Honorars zusteht, weil ihr in einem bestimmten Zeitraum kein passender Partner vermittelt wurde.

Partnervermittlung rückzahlung
Weiter lesen

Partnervermittlungsvertrag – Untätigkeit

Das Amtsgericht München hat entschieden, dass der Kundin einer exklusiven Partnervermittlung kein Anspruch auf Rückzahlung des gezahlten Honorars zusteht, weil ihr in einem bestimmten Zeitraum kein passender Partner vermittelt wurde.

Partnervermittlung rückzahlung
Weiter lesen

§ 656 BGB Heiratsvermittlung - dejure.org

04.02.2020 · Ein Partnervermittlungsvertrag mit einer 77-jährigen Frau ist gemäß § 138 BGB sittenwidrig, wenn ein Partnervorschlag ca. 1.000 Euro kostet. In diesem Fall liegt ein grobes Missverhältnis zwischen Leistung und Gegenleistung vor, welches auf die verwerfliche Gesinnung der Partnervermittlung schließen lässt. Dies geht aus einer Entscheidung des Bundesgerichtshofs hervor. - bei kostenlose

Partnervermittlung rückzahlung
Weiter lesen

Beschluss > III ZR 487/16 | BGH - BGH:

Problematisch ist, in welchem Umfang L aufgrund seiner Kündigung Rückzahlung dieser Vergütung verlangen kann. § 628 BGB trägt dem Umstand Rechnung, dass die Kündigung nicht mit Wirkung ex tunc den gesamten Vertrag von Beginn an vernichtet, sondern nur ex nunc vom

Partnervermittlung rückzahlung
Weiter lesen

Parship und der Wertersatz | Verbraucherzentrale

30.06.2017 · Wenig Partnervorschläge - Kein Geld zurück! Erhält eine Kundin einer Partnerschaftsvermittlung lediglich sechs Partnervorschläge in einem Zeitraum von sechs Monaten, begründet dies keinen Anspruch auf Rückzahlung des gezahlten Honorars, wenn die Anzahl der Partnervorschläge im sog.

Partnervermittlung rückzahlung
Weiter lesen

Abzocke durch Partnervermittlung / Partnerbörsen /

Rückzahlung der 5.000 EUR. Aufbau- und Vertiefungskurs Vertragliche Schuldverhältnisse Prof. Dr. Florian Jacoby . Folie 111 . Kündigungsfolgen . Kündigung Wenn der Betreiber einer Partnervermittlung die vertraglich geschuldeten 5 qualifizierten Partnervorschläge erbringt, ist damit sein Vergütungsanspruch entstanden.

Partnervermittlung rückzahlung
Weiter lesen

AG München zu Partnervermittlung: Adelige muss

AG ZUM GRUNDKURS ZIVILRECHT I (PROF. DR. STEPHAN LORENZ) · WINTERSEMESTER 2014/15 SEITE 3 VON 8 FALL 9 – LÖSUNG von € 100, – zustande gekommen ist, diesem keine Wirksamkeitshindernis-se entgegenstehen, sowie der Anspruch nicht erloschen und durchsetzbar

Partnervermittlung rückzahlung
Weiter lesen

LG Hamburg verurteilt Partnervermittlung zu

13.09.2013 · Daraus folgt, dass der Betreiber einer Partnervermittlung ein auf der Hand liegendes Interesse hat, seine Leistung nach Zahlung der Vergütung insgesamt zu erbringen, um die Gegenleistung auch vollständig zu verdienen und nicht der Gefahr ausgesetzt zu sein, diese wieder herausgeben zu …

Partnervermittlung rückzahlung
Weiter lesen

Partnerbörse. - Auf unserer Webseite suchen

stellen oder die Rückzahlung Ihres Geldes verweigern, lassen Sie sich bei Ihrer Ver­ braucherzentrale helfen. KLASSISCHE PARTNERVERMITTLUNG Was muss ich beachten? Impressum: Verbraucherzentrale Sachsen e. V. · Katharinenstraße 17 · 04109 Leipzig in Kooperation mit

Partnervermittlung rückzahlung
Weiter lesen

Partnervermittlung: 16 Vorschläge für 8000 Euro sind

14.09.2019 · Das Amtsgericht München hat mit Urteil vom 22.03.2019 zum Aktenzeichen 113 C 16281/18 entschieden, dass eine adlige gut dreißigjährige Verwalterin eigener Immobilien aus Baden-Württemberg gegen eine Münchner Partnervermittlung keinen Anspruch auf Rückzahlung des Honorars von 5.000 € …

Partnervermittlung rückzahlung
Weiter lesen

Kein Anspruch auf Rückzahlung des an

In vielen Fällen ist die Rechtslage – entgegen der Behauptungen der Partnervermittlungen – eben nicht aussichtslos. Ob ein Anspruch auf Rückzahlung besteht oder zumindest weitere Zahlungen vermieden werden können, ist immer im Einzelfall zu prüfen.

Partnervermittlung rückzahlung
Weiter lesen

Partnervermittlung nicht exklusiv genug: Die Eltern

verlangt Rückzahlung der EUR 8.000,-. Ob Bea überhaupt grundsätzlich an einer Partnervermittlung interessiert gewesen war, war im Prozess nicht zu klären, da P sich weigerte, Namen und ladungsfähige Anschrift von Bea (die ihm bekannt waren) zu nennen. Leitsatz:

Partnervermittlung rückzahlung
Weiter lesen

Liebesglück nicht gefunden: Kein Anspruch auf

Hier kein Anspruch auf Rückzahlung des an eine exklusive Partnervermittlung gezahlten Honorars Das Amtsgericht München wies am 22.03.2019 die Klage einer adligen gut dreißigjährigen Verwalterin eigener Immobilien aus Baden-Württemberg gegen eine Münchner Partnervermittlung auf Rückzahlung des Honorars von 5.000 € zurück.

Partnervermittlung rückzahlung
Weiter lesen

Aufbau- und Vertiefungskurs Vertragsrecht Prof. Dr

Eine Partnervermittlung aus Hannover versprach einem 49-Jährigen romantische Stunden mit einer „Lehrerin Linda“. Doch es stellte sich heraus: Die Frau existierte überhaupt nicht. Die Agentur

Partnervermittlung rückzahlung
Weiter lesen

Partnervermittlung: Wie Chinas Männer mit

Das Amtsgericht München hat entschieden, dass der Kundin einer exklusiven Partnervermittlung kein Anspruch auf Rückzahlung des gezahlten Honorars zusteht, weil ihr in einem bestimmten Zeitraum kein passender Partner vermittelt wurde.

Partnervermittlung rückzahlung
Weiter lesen

Urteil Partnervermittlung: Wenn es nur die Frau aus

Das AG München entschied, dass eine Kundin aus einem Partnerschaftsvermittlungsvertrag keinen Anspruch auf Rückzahlung des an die Partnervermittlung gezahlten

Partnervermittlung rückzahlung
Weiter lesen

Impressum - Partnervermittlung Ukraine

Der Landwirt klagte vor dem Amtsgericht Augsburg und verlangte die Rückzahlung seines Geldes. Er fühlte sich von der beklagten Partnervermittlung bewusst getäuscht, da ihm am Telefon nähere Angaben zu der inserierten Dame gemacht worden seien. Ihm sei besonders darauf angekommen, gerade Daniela zu treffen und nicht irgendwelche anderen Frauen.

Partnervermittlung rückzahlung
Weiter lesen

Partnervermittlung muss nicht für Liebespleite haften

Das AG München hat die Klage auf Rückzahlung des Honorars von 5.000 Euro abgewiesen. Nach Auffassung des Amtsgerichts sind der Klägerin unstreitig sechs Partnervorschläge unterbreitet worden. Fünf der Männer war die Klägerin bereit zu treffen, mit dreien davon kam es zu einem Treffen.

Partnervermittlung rückzahlung
Weiter lesen

Erfahrung mit Glück für Zwei GmbH Koblenz

Rentner bei Partnervermittlung abgezockt. EB. Als das Institut ihm nur 750 Euro erstattete, verklagte er die Partnervermittlung auf Rückzahlung der restlichen 1250 Euro.

Partnervermittlung rückzahlung
Weiter lesen

Partnervermittlung - Aufgepasst beim Vertragsschluss!

Kein Anspruch auf Rückzahlung des an Partnervermittlung gezahlten Honorars Das AG München hat entschieden, dass eine Kundin aus einem

Partnervermittlung rückzahlung
Weiter lesen

Kein Liebesglück - Bayerisches Staatsministerium der

Das AG München hat entschieden , dass eine Kundin aus einem Partnerschaftsvermittlungsvertrag keinen Anspruch auf Rückzahlung des an die Partnervermittlung …

Partnervermittlung rückzahlung
Weiter lesen

Amtsgericht Hannover: Dubiose Partnervermittlung

Bonn. Als selbst eine Partnervermittlung ihr den Traum vom Glück zu zweit nicht erfüllen und sie partout nicht an den Mann bringen konnte, zog die 57-jährige Kundin vor Gericht und verlangte

Partnervermittlung rückzahlung
Weiter lesen

Kein Anspruch auf Rückzahlung des an

Partnervermittlung und Partnersuche in Ungarn, Singlebörse, Kontaktanzeigen, Partnerközvetítõ. Widerrufsbelehrung. Widerrufsrecht. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Partnervermittlung rückzahlung
Weiter lesen

Partnervermittlung: Honoraranspruch auch bei

Ziffer 2 der Allgemeine Geschäftsbedingungen) verstößt. Der Auftraggeber hat bei einer vorzeitigen Vertragskündigung keinen Anspruch auf Rückzahlung der Vermittlungsgebühr. Die Kündigung muß schriftlich gegenüber der Partnervermittlung Ukraine Natalya erfolgen.

Partnervermittlung rückzahlung
Weiter lesen

KLASSISCHE PARTNERVERMITTLUNG

Erfahrung mit Glück für Zwei GmbH Koblenz - Partnerschaftsvermittlung über Zeitungsanzeigen - Unter welchen Voraussetzungen kann der Vertrag aufgehoben werden?

Partnervermittlung rückzahlung
Weiter lesen

Partnervermittlung, Partnersuche in Ungarn -

13.09.2013 · Die damalige Alleininhaberin der Partnervermittlung ist am 02.07.2004 verstorben und vom Beklagten allein beerbt worden (vgl. Sterbeurkunde Bl. 91 d.A.). In der Vertragssumme von Euro 3.828 ist eine Einschreibegebühr in Höhe von Euro 696 enthalten. Die Rechtsvorgängerin des Beklagten benannte bis Oktober 2002 lediglich Herrn…..

Partnervermittlung rückzahlung
Weiter lesen

Vorschläge nicht exklusiv genug: Partnervermittlung

Hier kein Anspruch auf Rückzahlung des an eine exklusive Partnervermittlung gezahlten Honorars. Das Amtsgericht München wies am 22.03.2019 die Klage einer adligen gut dreißigjährigen Verwalterin eigener Immobilien aus Baden-Württemberg gegen eine Münchner Partnervermittlung auf Rückzahlung des Honorars von 5.000 Euro zurück.